Kulow

Sich Ziele setzen, motiviert nach Lösungen für Probleme suchen, nicht aufgeben – das waren die Botschaften, die Extremsportler Wolfgang Kulow am 11. Dezember in der Aula der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn den Schülerinnen und Schülern der 10a und 10b mit auf den (Lebens-)Weg gab. Kulow berichtete von seiner zweiten Fahrradtour über den gefrorenen Baikalsee und von seiner aktuellen Expedition in Bolivien, wo er mit zwei Partnern den größten Salzsee der Erde zu Fuß durchquerte. Gebannt hörten die Zehntklässler zu, als Wolfgang Kulow von Nächten im Zelt bei eisigen Temperaturen oder von der unglaublichen Hitze in Bolivien berichtete. Kulows message an die Jugendlichen: „Geht hinaus in die Welt, lernt so viel wie möglich und macht das, wovon ihr überzeugt seid – dann wird es gut!“

GGEMS - Lensahn

(04363) 904190

Grund-und-Gemeinschaftsschule.Lensahn@schule.landsh.de

Schulstraße 8, 23738 Lensahn

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen