Konfliktlotsen (Kolos)

 

Seit einigen Jahren werden an unserer Schule erfolgreich Konfliktlotsen bzw. Streitschlichter ausgebildet. Die Aufgabe der Konfliktlotsen ist es Schülerinnen und Schülern, die einen Streit haben und diesen gerne mit Hilfe der Konfliktlotsen klären möchten, bei der Lösung ihres Konflikts zu unterstützen. Die Kolos klären den Streit nicht für die Schüler, sondern helfen ihnen dabei den Streit eigenständig zu klären.

Kolos können:    

  • ein Gespräch moderieren
  • aufmerksam zuhören und Gesagtes in einer nicht verletzenden Form zusammenfassen
  • beide Seiten gleich behandeln
  • für sprachliche Fairness sorgen (Beleidigungen unterbinden)
  • den Konflikt erhellen (Methoden der Gesprächsvertiefung anwenden)
  • ein Brainstorming anleiten

 

Die Kolos werden nach einer ca. 40stündigen Ausbildung eine Prüfung ablegen. Anschließend sind sie in Zweierteams in den ersten beiden großen Pausen auf dem Schulhof unterwegs, um als einfacher Ansprechpartner für die Schüler und Schülerinnen zur Verfügung zu stehen. Für die Streitschlichtung steht den Kolos ein Raum zur Verfügung.

Um die wertvolle Arbeit der Kolos wertzuschätzen, bekommen sie jeweils einen Vermerk im Zeugnis und später ein Zertifikat.

Die Ausbildung findet für Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse immer dienstags in der 7. Stunde statt. Die Kolos werden von Frau Langbehn (Lehrerin) und Frau Bendfeldt (Schulsozialarbeiterin) ausgebildet und begleitet.

 

GGEMS - Lensahn

(04363) 904190

Grund-und-Gemeinschaftsschule.Lensahn@schule.landsh.de

Schulstraße 8, 23738 Lensahn

Latest News

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen